CHANGE KOMMUNIKATION

Reden ist … Gold.

MEHR ERFAHREN

DIALOG STATT MONOLOG:
KOMMUNIKATION KENNT VIELE RICHTUNGEN

Der cleverste Change Prozess verfehlt sein Ziel, wenn Führungskräfte und Mitarbeiter nicht richtig mitgenommen und integriert werden. Eine gut abgestimmte und klar strukturierte Change Kommunikation sorgt dafür, dass die Botschaften nicht nur gehört, sondern auch verstanden werden. Veränderungen lassen sich nicht mit schicken Plakaten in der Kantine verkaufen. Wer verstanden werden will, muss klar und zielgruppendifferenziert kommunizieren, Führungskräfte und Mitarbeiter zu Wort kommen lassen und in den Change Prozess einbinden.

WARUM CHANGE KOMMUNIKATION SO WICHTIG IST

  • Erfolgreiche Change-Prozesse brauchen Führungskräften und Mitarbeiter, die den Change verstehen und unterstützen
  • Es gilt: Mitarbeiter zu Change-Beteiligten, nicht zu Change-Betroffenen machen
  • Eine klare Kommunikation vermindert Flurfunk und Gerüchteküche und trägt dazu bei, Unsicherheiten zu verringern und Sicherheit zu vermitteln
  • Wenn Führungskräfte als Multiplikatoren und interne Change-Begleiter agieren sollen, brauchen sie auch kommunikativ Unterstützung und Rückendeckung
  • Dialogische Kommunikation ermöglicht die Integration unterschiedlicher Perspektiven und Stakeholder

Kommunikation nach Maß statt nach Gutdünken

Wir entwerfen gemeinsam mit unseren Kunden individuelle Kommunikationskonzepte, die unterschiedlichste Ebenen eines Unternehmens ins Auge fassen. Dabei greifen wir die individuell bestehende Unternehmenskultur auf, berücksichtigen bereits etablierte Kommunikationsmuster sowie Tonality-Vorgaben – und integrieren nach Bedarf neue Sprachmuster, die die Zielsetzung des avisierten Veränderungsprozesses widerspiegeln und dessen Implementierung verstärken - gern in Zusammenarbeit mit der internen Unternehmenskommunikation.

Wir setzen dabei auf verschiedene Kommunikationsformate - von Klassikern wie Newsletter und Intranet bis hin zu Workshops auf Teamebene sowie komplexen Großgruppenveranstaltungen. Für alle Formate verknüpfen wir Change-Kompetenz mit Kommunikationsexpertise. Das trägt zum Beispiel dazu bei, mögliche Fragen oder Widerstände zu erkennen, bevor sie zu Tage treten – und zu wissen, wie man mit diesen umgeht und Verständnis und Akzeptanz schafft.

Dieser Umgang umfasst auch den Einsatz unserer Expertise aus dem PR-Sektor. Ein Change-Prozess sollte nach innen wie nach außen gleichermaßen kontinuierlich begleitet werden.

 

INTERAGIEREN UND INTEGRIEREN IM CHANGE

cidpartners bietet als Beratung für Strategie, Change und Transformation eine umfassende Erfahrung in der kommunikativen Begleitung von Veränderungsprozessen. Abgestimmt auf die individuellen Ziele, Anforderungen und Stakeholder eines Unternehmens bereiten wir Change-Inhalte zielgruppenspezifisch auf. Dabei kombinieren wir klassische Kommunikationskanäle mit „hippen“ Methoden aus den Bereichen Social Media, Podcasts, Apps, Videos und Guerilla Marketing. Denn wir sind überzeugt: Ausgetretene Pfade zu verlassen verlangt nach neuen Wegen.

DIE PRINZIPIEN UNSERER CHANGE KOMMUNIKATION

Transparenz im Dialog

„Kommunikation ist nicht alles, aber ohne Kommunikation ist alles nichts.“ Dieser Grundsatz gilt zweifelsohne auch für die Veränderungskommunikation. Auch vor dem Hintergrund, dass in Unternehmen häufig viel informiert und wenig kommuniziert wird. Wir sind überzeugt: Veränderungsprojekte leben von wirksamer, offener und vor allem dialogischer Kommunikation. Diesem Dialog-Prinzip folgen wir durch eine systematische Auswahl von Medien und Formaten – immer in Abhängigkeit der zu übermittelnden Inhalte. So wird eine kontinuierliche und transparente Kommunikation während des gesamten Veränderungsprozesses zu einem wichtigen Erfolgsfaktoren für die Umsetzung.

Kommunikation von Menschen für Menschen

Ein Change ist ergebnisorientiert. Doch neben der inhaltlichen Ebene sollten Unternehmen im Wandel auch die persönlichen Sorgen, Emotionen, Widerstände und Fragestellungen berücksichtigen und darauf eingehen. In Transformationsprozessen ist Rückhalt wichtig und das Gefühl, dass menschliche Faktoren nicht vergessen werden. Wir sind überzeugt, dass Menschlichkeit und Ergebnisorientierung sich gegenseitig fördern und integrieren beide Aspekte in die Change-Kommunikation.

Unterschiedliche Blickwinkel für kreative Ideen

Jede Kommunikation sollte die unterschiedlichen Perspektiven relevanter Stakeholder berücksichtigen und adressieren. Denn Veränderungsmanagement beruht darauf, unterschiedliche Blickwinkel und kreative Ideen zuzulassen und zu fördern. In diesem Sinne entwickeln wir manchmal auch unkonventionelle Kommunikationslösungen, um einzigartige Ergebnisse zu erzielen. Und so eine neue Unternehmenskultur bereits erlebbar zu machen.

Expertise mit frischem Blick

Seit vielen Jahren begleiten wir sowohl mittelständische als auch Konzern-Unternehmen unterschiedlichster Branchen im Change. Doch nicht nur Organisationen befinden sich im Wandel, auch die Art der Kommunikation in und um Unternehmen erfährt ständig neue Impulse. Darum kombinieren wir bewährte Formate und Vorgehensweisen laufend mit neuen Ideen und Impulsen.

Sprechen Sie uns an

Dominique Wirl hat ein feines Gespür für zwischenmenschliche Interaktion und behält auch in unübersichtlichen Momenten das große Ganze im Blick.

Dominique Wirl

Beraterin

+49.228-25 90 85.12

KONTAKT AUFNEHMEN