Historie von cid

cidpartners ist aus der Idee entstanden, eine Beratung zu gründen, die die Vorteile von prozessorientierter und fachlicher Beratungsexpertise rund um Entwicklungs- und Veränderungsprozesse wirkungsvoll miteinander verbindet.

Der Fokus von cidpartners lag dabei immer auf qualitativem Wachstum und der Entwicklung sowie Integration innovativer Beratungsansätze rund um diese Themen. Seit der Gründung der Vorgängerorganisation trapp + partner ist cidpartners kontinuierlich gewachsen.

2002 Detlev Trapp gründet trapp + partner als Beratung für Change-Kommunikation in Köln.

Verbindung von systemischer, prozessbegleitender Beratung mit Expertenberatung rund um das Thema Change Management und Kommunikation. Entwicklung und Begleitung von Change-Kommunikationsstrategien, M&A-Prozessen, Strukturveränderungen und Werteprozessen sowie der Entwicklung von Führungsteams.

2006 Detlev Trapp und Petra Sontheimer gründen die cidpartners PartG in Köln. Beratung für Organisationsentwicklung und Kommunikation.

Begleitung von komplexen Veränderungsvorhaben und längerfristigen Entwicklungsprozessen, Arbeit mit Führungsteams und individuelle Begleitung von Führungskräften. Zertifizierungen auf unterschiedlichen diagnostischen Instrumenten. Entwicklung innovativer Kollaborations- und Dialogformate für Veränderungs- und Strategieprozesse.

2008 Detlev Trapp gründet die cidpartners GmbH mit Sitz in Bonn, treibt die Weiterentwicklung mit kraftvollen Partnerschaften voran und vergrößert den Wirkungsbereich der Beratung.

Neben komplexen Veränderungsprozessen und der Begleitung von Führungsteams stehen zunehmend Themen wie dynamische Steuerung, transformationale Führung, Gestaltung von Strategieprozessen und Entwicklung dynamischer Organisationsmodelle im Mittelpunkt. Erweiterung des Methodensets in Zusammenarbeit mit Christiane Schneider. Aufnahme von Ansätzen im Bereich Selbstorganisation (Fluid Facilitation – 2008), effektive Führungskommunikation in Zusammenarbeit mit Prof. Fred Kofman (Conscious Business – 2011), Lean Management (2010) und dynamische Organisationsentwicklung (Holacracy – 2011). Umstellung des eigenen Organisationsmodells auf die Holacracy Geschäftsordnung.

2013 cidpartners begrüßt Sabri Eryigit als Gesellschafter und Geschäftsführer und feiert die Eröffnung des Berliner Büros. Gleichzeitig Mit-Gründung der Next Action GmbH in Berlin als Exklusivvermarkter von David Allens Getting Things Done in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Als neue Themenfelder etablieren sich die Gestaltung von Strategieprozessen sowie die Konzeption und Durchführung innovativer Führungskräfteentwicklungsformate und -programme. Methodische Weiterentwicklung findet rund um agiles Selbstmanagement (GTD), agile Methoden der Projekt- und Innovationsarbeit (SCRUM, Design Thinking) sowie die Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Ansätzen im Bereich dynamischer Organisationen (Soziokratie, Fluide Organisation, Teal Organization) statt.

Was uns beschäftigt

Stabilität durch Fluktuation – Ist bei Ihnen alles im Fluss?

Jetzt mehr erfahren

Wahre Schönheit kommt von innen

Jetzt mehr erfahren