Warum ich die Holacracy Konstitution liebe – und warum ich sie ins Deutsche übersetzt habe

Viel wurde und wird geschrieben, über dieses „Holacracy„. Hola… was? Die meisten werden Artikel mit diesem doch recht ungewöhnlichen Wort wohl wegklicken… Und auf zum nächsten Blogpost.

Dabei verbirgt sich hinter diesem Namen eines der spannendsten Konzepte, um Organisationen in der heutigen Welt anpassungsfähig aufzustellen. Und wer will das nicht? Anpassungsfähigkeit und organisatorische Geschmeidigkeit gehören zu den wichtigsten Wettbewerbsfaktoren in der von zunehmender Dynamik und Komplexität geprägten Welt. Dies gilt gleichermaßen für Profit- wie für Non-Profit-Organisationen.

Also, worum geht es? Das ist genau der Punkt. In einer Vielzahl von Blogposts und Artikeln wird nur ein unvollständiges Bild des „Betriebssystems für Organisationen“ gezeigt. Und genau darum liebe ich die Holacracy Konstitution. In Ihr steckt die Essenz dessen, worum es geht.

Ich ❤ die Holacracy Konstitution

Die Konstitution beschreibt das grundlegende Regelwerk einer holakratisch agierenden Organisation (mehr dazu hier). Und das sehr detailliert. (Und ja, das ist sinnvoll.) Vergleicht man die dort niedergeschriebenen Prozesse, Definitionen und Sinnzusammenhänge mit manch anderem Artikel, so lässt sich die Essenz, um was es eigentlich geht, aus meiner Sicht in Ersterem am besten erfassen.

Gleichzeitig ist die Konstitution nur das Regelwerk, keine Bedienungsanleitung und kein Lehrbuch. Natürlich ist nicht alles falsch, was geschrieben wird. Aber das häufig verbreitete Bild, dass es in einer holakratisch agierenden Organisation gar keine Form der Hierarchie existiert lässt sich schnell als falsche Auffassung identifizieren.

Und warum ich die Konstitution ins Deutsche übersetzt habe

Nicht jeder will im Detail ein Regelwerk lesen. Das kann ich gut verstehen. Insbesondere dann nicht, wenn es auf Englisch und in einem juristisch anmutenden Stil verfasst ist. Das Schöne ist, dass Brian Robertson und die hinter dem Betriebssystem Holacracy stehende Firma HolacracyOne die „Constitution“ nun in einer vereinfachten Sprachfassung und unter einer Creative Commons Lizenz veröffentlicht haben. Und um eine weitere Barriere zu eliminieren, habe ich diese dann an einigen ruhigen Abenden übersetzt. So kann jeder mal „im Original nachlesen“.

Hier finden Sie die Holacracy Konstitution in der deutschen Übersetzung, sowie ein korrespondierendes Kartenset dazu.

Beides veröffentlicht unter der Creative Commons Lizenz CC-BY-SA- 4.0.

 

Link: Holacracy Konstitution

Link: Kartenset zur Holacracy Konstitution

Noch Fragen? Möchten Sie mehr über agile Organisationsmodelle erfahren?
Sprechen Sie uns an
!

Bereits seit 2011 arbeiten wir bei cidpartners mit neuen Organisationsansätzen.  Gerne teilen wir unsere Erfahrungen und unterstützen Sie mit neuen Impulsen in ihren Transformationsvorhaben!

 

Picture: sunset-hands-love-woman by Pexels under CC0 1.0.

Was uns beschäftigt

VUKA-Welt: Was tun!?

Jetzt mehr erfahren

Identität von Unternehmen & Organisationen

Jetzt mehr erfahren